Montag, Dezember 16, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Erster NLA-Sieg für Traktor Basel

  • Dienstag, 19 November 2019 11:51
  • geschrieben von  ilo
Mit einem klaren 3:0-Sieg feiert Traktor Basel den ersten Erfolg in der NLA. Mit einem klaren 3:0-Sieg feiert Traktor Basel den ersten Erfolg in der NLA. Foto: Jeannot Broch

Traktor Basel feierte in der Auswärtspartie bei Volley Lindaren Luzern den ersten Sieg der Vereinsgeschichte.
Service-Annahme und Block funktionierten auf Basler Seite einwandfrei, sodass sich das Team von Daniel Rocamora den ersten Satz mit 25:20 sichern konnte. Auch der ausgeglichene zweiten Satz ging schliesslich an den Aussenseiter (25:23) und im dritten Umgang konnte Traktor den Gastgeber bereits früh distanzieren und den Vorsprung souverän nach Hause bringen. Bereits in den vergangenen Wochen zeichnete sich dieser erste Erfolg in der höchsten Schweizer Spielklasse nach zuletzt starken Leistungen ab. Mit dem gesammelten Selbstvertrauen wollen die Basler am kommenden Samstag, am «Super Game Day» gegen den zweiten Aufsteiger Lutry-Lavaux Volleyball einen weiteren Sieg einfahren. Anpfiff in der MZH Löhrenacker in Aesch ist um 14.30 Uhr, bevor um 18.00 Uhr Sm’Aesch Pfeffingen gegen Volley Düdingen spielt.

www.traktorbasel.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team