Mittwoch, September 18, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

RTV Basel bleibt weiter ohne Punkte

  • Donnerstag, 12 September 2019 07:30
  • geschrieben von  mst/ilo
RTV-Spielmacher Jurjevic glänzte trotz Niederlage mit 9 Treffern. RTV-Spielmacher Jurjevic glänzte trotz Niederlage mit 9 Treffern. Foto: Varadi

Zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel für die NLA-Handballer des RTV 1879 Basel. Beim HC Kriens-Luzern unterlag das Team von Cheftrainer Christian Meier und Assistenzcoach Patrice Kaufmann mit 25:32 (12:16) und bleibt somit weiter punktelos. Nach einer ausgeglichenen Startphase geriet der RTV Basel bis zur 11. Minute mit 4:9 in Rückstand und lag bis zur Pause mit vier Treffern im Hintertreffen. In der zweiten Halbzeit verwalteten die Innerschweizer ihren Vorsprung problemlos, ehe der RTV bis sieben Minuten vor Schluss nochmals auf drei Tore herankam. Die Realturner schafften den Anschluss jedoch nicht mehr. Mit Abstand bester RTV-Torschütze war der kroatische Spielmacher Tibor Jurjevic mit neun Treffern. In der nächsten Runde, am kommenden Samstag, 14. September, folgt das Auswärtsspiel beim TV Endingen (18.00 Uhr). Die Partie gegen den Aufsteiger ist ein erster wichtiger Gradmesser im Kampf um den Ligaerhalt.

www.rtv1879basel.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team