Freitag, August 23, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Dreimal Gold für Basler Schwimmtalent

  • Mittwoch, 24 Juli 2019 11:39
  • geschrieben von  SVB
Medaillen-Regen für den Schwimmverein beider Basel an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft. Medaillen-Regen für den Schwimmverein beider Basel an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft. Foto: zVg.

Aus Basler Sicht dominierte die derzeit grösste Talenthoffnung Robin Yeboah. Das 16-jährige Nachwuchstalent holte an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft in Basel in seiner Kategorie drei Goldmedaillen über 100m/200m Freistil und 100m Schmetterling sowie die Silber Medaille über 400m Freistil.
Ebenfalls vom Schwimmverein beider Basel gewann Felix Berger (2003) über 100m Rücken eine Goldmedaille und holte zudem über 200m Rücken die Silbermedaille. Anna Pitzer (2. Platz 800m und 3. Platz 400m Freistil), Güray Akçay (2. Platz 200m Brust, 3. Platz 400m Lagen), Maayana Wagner (2. Platz 100m Rücken) sowie Ellis Lamont (2. Platz 100m Brust) haben für die weiteren Basler Medaillen gesorgt. Die im Rahmen des regionalen Schwimmleistungszentrum trainierende Emma Fredersdorf vom Schwimmclub Bottmingen Oberwil geht mit 3 Titeln (200m/400m/800 mFreistil) im Gepäck in 2 Wochen an die Open-Water JEM nach Račice (CZ).

Ansonsten gewann der Schwimmclub Uster-Wallisellen sowohl den Medaillenspiegel als auch das Punkteklassement. Im Medaillenspiegel folgten Lugano Nuoto auf dem zweiten, Turrita Nuoto und der Schwimmclub Aarefisch auf dem dritten Rang. Bei den Punkten folgten die Limmat Sharks Zürich und Lugano Nuoto auf den Plätzen zwei und drei. Die besten drei Leistungen nach Punkten gingen bei den Herren an: Noè Ponti (Nuoto Sport Locarno, 400 Freistil), Marius Toscan und Christian Schreiber (beide Schwimmverein Wittenbach-St. Gallen, beide 1500 Freistil) Die beste Leistung bei den jungen Damen ging punktegleich an drei Schwimmerinnen: Olivia Anna Callinswood (Vevey Natation, 200 Brust), Tamara Schaad (Limmat Sharks Zürich, 200 Delfin) und Arianna Sakellaris (Schwimmclub Uster-Wallisellen, 200 Freistil). An den Erfolgen der besten Teams sieht man, wie wichtig eine optimale Vorbereitung in einem überdachten 50m FINA Wettkampfbecken ist. Leider fehlt ein solcher Pool in der Region Basel noch immer.

www.svbasel.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team