Dienstag, Oktober 15, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

RTV Basel startet in die Meister-Playoffs

  • Montag, 15 April 2019 16:37
  • geschrieben von  mst
Die Basler wollen den Ligakrösus ärgern. Die Basler wollen den Ligakrösus ärgern. Foto: Varadiaradi (Archiv)

Mit drei Spielen innert 96 Stunden, also netto innerhalb von vier Tagen, steigen die NLA-Handballer des RTV 1879 Basel diese Woche in die NLA-Meisterplayoffs und treffen dort auf den Ligakrösus Kadetten Schaffhausen - erstmals am Dienstag, 16. April, um 19:30 Uhr in Schaffhausen (live auf www.handballtv.ch). 
Schaffhausen beendete die Qualifikationsphase auf dem ersten Platz, der RTV auf dem achten Rang und somit der letzten Position, welche noch für eine Teilnahme an den Playoffs berechtigt. Die Favoritenrolle liegt somit klar bei den Munotstädtern, das anstehende Pensum ist enorm. Mit dem Erreichen der Playoffs und somit gleichzeitig dem vorzeitigen Ligaerhalt in der NLA hat der RTV als Aufsteiger sein primäres Saisonziel an sich bereits erreicht. Die Basler treten in und gegen Schaffhausen zweifellos als Aussenseiter an, haben grundsätzlich nichts zu verlieren und können völlig frei aufspielen. Gleichzeitig wird die Mannschaft von Cheftrainer Samir Sarac und Assistenzcoach Patrice Kaufmann alles daran setzen, den Favoriten zu ärgern und den Schaffhausern in der best-of-five-Serie wenn immer irgendwie möglich sogar ein Bein zu stellen.

Personell fehlt beim RTV einzig der linke Flügel Maurus Basler wegen Rückenproblemen. Zusätzlich motivieren muss man niemanden – für die meisten RTV-Spieler bilden die kommenden Spiele die erste Teilnahme an den Meisterplayoffs überhaupt. Das erste Playoff-Heimspiel gegen die Kadetten Schaffhausen bestreitet dann der RTV am Gründonnerstag-Abend in Basel (Rankhof). Vorerst aber ist nur schon die Reise in die BBC-Arena nach Schaffhausen, wo die Schweizer Nationalmannschaft am Sonntag bei der 36:22-Galadarbietung gegen Belgien vor 3500 Zuschauern für Begeisterung gesorgt hatte, Ansporn genug. Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt. (mst)

Der RTV-Spielplan in der NLA-Finalrunde

Di 16. April, 19:30 Uhr: Kadetten Schaffhausen – RTV 1879 Basel, BBC-Arena Schaffhausen

Do 18. April, 20:15 Uhr: RTV 1879 Basel – Kadetten Schaffhausen, Sporthalle Rankhof Basel

Sa 20. April, 19:30 Uhr: Kadetten Schaffhausen – RTV 1879 Basel, BBC-Arena Schaffhausen

Di 23.April, 20:15 Uhr: Evt. 4. Spiel in Basel, Sporthalle Rankhof

Do 25. April, 20:15 Uhr: Evt. 5. Spiel in Schaffhausen, BBC-Arena

www.rtv1879basel.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team