Montag, Juni 24, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Hitchcock-Sieg für Unihockey Basel Regio

  • Mittwoch, 27 März 2019 17:48
  • geschrieben von  ilo
Patrick Mendelin erzielt Sekunden vor Schluss den Basler Siegtreffer. Patrick Mendelin erzielt Sekunden vor Schluss den Basler Siegtreffer. Foto: TOPictures

Im Auftaktspiel der Aufstiegsrunde bezwingt Unihockey Basel Regio den A-Ligisten UHC Thun mit 6:5 (2:1, 1:4, 3:0) und geht damit in der Best-of-7-Serie um den Aufstieg in die NLA mit 1:0 in Führung.
Vor 447 Zuschauern in der Sporthalle Sandgruben startete das Team von Trainer Antti Peiponen gut in die Partie und legten in der 13. Minute durch Kevin Rösch vor. Den zwischenzeitlichen Ausgleich konterten die Basler noch vor der ersten Pause mit einem wunderbar herausgespielten Treffer von Mikko Jolma. Im zweiten Drittel folgte ein Bruch im Basler Spiel. Die Berner Oberländer waren nun das klar tonangebende Team und nutzten die Unzulänglichkeiten der Basler Defensive eiskalt aus. Mit 5:3 zugunsten der Gäste ging es in den Schlussabschnitt, der bis zum Schluss grosses Spektakel bot. Basel Regio lag zehn Minuten vor Spielende mit 3:5 im Rückstand, ehe Carlo Wildi mit seinem Treffer zum 4:5 zur Aufholjagd blies. Mit seinem zweiten Treffer erzielte Jolma (59.) unter tosendem Jubel den Ausgleich. Als Nati-Star Patrick Mendelin nur 30 Sekunden nach dem Ausgleich sein Team zum Sieg schoss, gab es in der Halle kein Halten mehr. Spiel 2 findet an diesem Samstag 30. März, (MUR, 20.00 Uhr) auswärts in Thun statt. 

www.unihockeybaselregio.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team