Mittwoch, November 20, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

BC Bären Kleinbasel zieht sich aus der NLB zurück

  • Donnerstag, 14 Februar 2019 09:47
  • geschrieben von  bc bären
Der BC Bären Kleinbasel spielt in der nächsten Saison eine Liga tiefer. Der BC Bären Kleinbasel spielt in der nächsten Saison eine Liga tiefer. Foto: zVg. BC Bären Kleinbasel

Der BC Bären Kleinbasel zieht sich per Ende Saison aus der Nati B zurück. Das gibt der Verein in einer Medienmitteilung bekannt. 
Grund für den Rückzug seien die Finanzen und die Infrastruktur. Das benötigte Budget, das für eine weitere Saison Nationalliga B benötigt worden wäre, konnte nicht zeitgemäss gestellt werden. Ein weiterer erheblicher Punkt sei die Infrastruktur. Durch die Verzögerung bei der Renovation der Heimhalle im Dreirosen Schulhaus um mindestens ein halbes Jahr bis Ende 2019, möglicherweise sogar bis Sommer 2020, könne der Verein die Auflagen vom Verband im Exil nicht mehr gewährleisten.

Der Vorstand des BC Bären Kleinbasel müsse zum langfristigen Wohl des Vereins schweren Herzens beschliessen, die Mannschaft für die nächste Saison aus der zweithöchsten Spielklasse zurückzuziehen. Der BC Bären Kleinbasel setze aber alles daran, dass das Herrenteam in Zukunft wieder in der Nati B spielen könne, vorausgesetzt der Verein kann den finanziellen Mehraufwand stemmen und die infrastrukturellen Vorgaben des Verbandes einhalten. In der neu renovierten Dreirosenturnhalle sollte dies problemlos möglich sein. 

www.bcbaeren.ch

 

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Februar 2019 09:59

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team