Montag, Dezember 17, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

RTV hat den ersten Aufstiegs-Matchball

  • Freitag, 18 Mai 2018 19:22
  • geschrieben von  ms
Florian Goepfert und sein RTV brauchen noch einen Sieg zum Aufstieg. Florian Goepfert und sein RTV brauchen noch einen Sieg zum Aufstieg. Foto: zVg./Varadi (Archiv)

Die NLB-Handballer des RTV 1879 Basel stehen nur noch einen Sieg vor dem angestrebten Wiederaufstieg in die Nationalliga A.
Nach den zwei diskussionslosen Siegen in den beiden ersten Aufstiegs-Playoff-Partien gegen den STV Baden (32:28 in Basel und 26:19 in Baden) benötigt die Mannschaft von Cheftrainer Samir Sarac und Assistenztrainer Patrice Kaufmann gegen den gleichen Gegner nur noch einen einzigen Sieg aus den maximal noch verbleibenden drei Spielen, um sich den Aufstieg in die oberste Schweizer Liga definitiv (und womöglich vorzeitig) zu sichern. Das dritte und möglicherweise bereits entscheidende Duell zwischen diesen beiden Mannschaften steigt an diesem Samstag, 19. Mai 2018, in Basel (18:00 Uhr, Sporthalle Rankhof).

Nach der überzeugenden und phasenweise magistralen Leistung am Mittwochabend in Baden, wo der RTV 12 Minuten vor Schluss 24:13 geführt und dann einen Gang zurückgeschaltet hatte, deutet nun so gut wie alles darauf hin, dass am kommenden Samstagabend gegen 20:00 Uhr in der Sporthalle Rankhof in Basel die RTV-Aufstiegsparty steigen und der gesamte RTV ein Jahr nach dem bitteren Abstieg den sofortigen Wiederaufstieg feiern kann.

www.rtvbasel.ch

 

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team