Dienstag, Juli 17, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

FC Amicitia Riehen bleibt auf Kurs

  • Freitag, 11 Mai 2018 08:13
  • geschrieben von  ilo
Am Sonntag geht es gegen den SV Mutend um den Aufstieg. Am Sonntag geht es gegen den SV Mutend um den Aufstieg. Foto: ilo (Archiv)

Der FC Amicitia Riehen kam im Auswärtsspiel beim SC Münchenstein zum nächsten ungefährdeten Sieg.
Bereits nach einer halben Stunde und einem Doppelschlag durch Noah Straumann (26.) und Marco Ammann (28.) war die Vorentscheidung in dieser Partie gefallen. Das Team von Trainer Giuseppe Stabile liess auch in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen und erhöhte dank Lukas Wipflis Treffer (59.) erhöhte auf 3:0. In der Schlussphase konnte der Gastgeber zwar auf 1:3 verkürzen (81.), der FCA reagierte aber umgehend. Eduard Gashi setzte der einseitigen Partie mit seinem Doppelpack (85./87.) der Partie endgültig den Deckel drauf. Damit verbleibt Amicitia an der Tabellenspitze. Am kommenden Sonntag, 13. Mai kommt es auf der Grendelmatte (13.00 Uhr) zum ultimativen Spitzenkampf gegen den SV Muttenz b. Um aufzusteigen, sind die Muttenzer allerdings auf die Promotion der ersten Mannschaft in die 2. Liga interregional angewiesen, die aktuell punktgleich mit Leader Concordia Basel auf Rang zwei liegt.

www.fcamicitia.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team