Sonntag, November 19, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

RTV Basel will weisse Weste bewahren

  • Freitag, 13 Oktober 2017 08:44
  • geschrieben von  ms
RTV-Neuzugang Tibor Jurjevic überzeugt mit viel Übersicht. RTV-Neuzugang Tibor Jurjevic überzeugt mit viel Übersicht. Foto: zVg./Wesp

Nach dem überzeugenden, souveränen und klaren Sieg am vergangenen Samstag im Derby beim TV Birsfelden bestreiten die NLB-Handballer des RTV 1879 Basel am kommenden Samstag, 14. Oktober, ein weiteres Heimspiel. Gegner um 18:00 Uhr in der Sporthalle Rankhof in Basel ist der aktuelle Tabellen-Zweitletzte KTV Altdorf. Mit dem angestrebten 6. Sieg im 6. Spiel möchte der RTV seinen Platz an der Tabellenspitze festigen und zementieren. 

Die Urner scheinen jedoch aktuell etwas unter Wert klassiert, verfügen über ein starkes Kader mit etlichen Routiniers und dürfen in keinster Weise unterschätzt werden. So hatte Altdorf am letzten Wochenende sein Heimspiel gegen Mit-Aufstiegsanwärter Lakers Stäfa nur ganz knapp (34:35) verloren.

In Birsfelden hatte das Team von Cheftrainer Samir Sarac vor allem in der ersten Halbzeit (16:7) eine bärenstarke Leistung gezeigt und degradierte die Baselbieter schlicht zu Statisten. Diese starke Darbietung gilt es nun gegen Altdorf zu bestätigen. Nach dem Heimspiel gegen die Innerschweizer folgt eine rund dreiwöchige Meisterschaftspause, ehe es für den RTV am Samstag, 4. November, mit dem Auswärtsspiel beim HC Horgen weitergeht. Das nächste RTV-Heimspiel steht dann am Samstag, 11. November, gegen den TV Steffisburg auf dem Programm. (ms)

www.rtvbasel.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team