Dienstag, September 25, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SC Uni Basel Badminton verpasst die Playoffs knapp

  • Mittwoch, 01 März 2017 16:17
  • geschrieben von  ilo
Mit nur vier Punkten Rückstand beendet Uni Basel Badminton die Saison auf Rang fünf. Mit nur vier Punkten Rückstand beendet Uni Basel Badminton die Saison auf Rang fünf. Foto: facebook/scunibaselbadminton

Die Devise vor der letzten Doppelrunde war für den SC Uni Basel Badminton klar: Auf Rang fünf klassiert und damit einen Rang hinter dem angestrebten Playoff-Platz, mussten die Basler gegen Uzwil, den Schweizer Meister von 2014 und den amtierenden Titelhalter St. Gallen-Appenzell dringend Punkte holen. Der Leader Uzwil war am Samstag allerdings ein zu starker Gegner (2:6). Nur gerade das Frauendoppel Herzig/Gruber und der wiedergenesene Christian Kirchmayr im Herreneinzel konnten Siege einfahren. Der gewonnene Punkt hätte Uni Basel jedoch nur dann geholfen, wenn man die Ostschweizer am Sonntag klar hätte bezwingen können. Daraus wurde nichts. Mit einem versöhnlichen 4:4-Remis gegen St. Gallen-Appenzell beendet das Basler Badminton die Saison auf dem undankbaren fünften Platz. Vier Punkte fehlten auf den BC Yverdon-les-Bains, der nun die Playoffs in Angriff nimmt.

www.scunibaselbadminton.ch

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team