Samstag, November 18, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Masarova verliert Australian-Open-Final knapp

  • Samstag, 04 Februar 2017 09:56
  • geschrieben von  ilo
Rebeka Masarova musste sich an den Australian Open erst im Final geschlagen geben. Rebeka Masarova musste sich an den Australian Open erst im Final geschlagen geben. Foto: facebook/masarova

Rebeka Masarova vermochte ihrem imposanten Steigerungslauf am diesjährigen Juniorinnenturnier der Australian Open nicht zu krönen. Die 17-jährige Baslerin konnte zwar bis in den Halbfinal einen Satzverlust verhindern, musste aber gerade zu Beginn des Turniers noch zu ihrem Spiel finden. In der Vorschlussrunde traf die Basler Sportlerin des Jahres auf Bianca Vanessa Andreescu. Die als Nummer 7 gesetzte Kanadierin war eine hartnäckige Gegnerin, die sich Masarova erst im dritten Satz geschlagen geben musste. Im Endspiel mühte sich die topgesetzte Baslerin gegen die erst 15-jährige Ukrainerin Marta Kostyuk über fast zwei Stunden in der Rod Laver Arena ab, ehe sie nach verlorenem Startsatz (5:7) und klar gewonnenem zweiten Satz (6:1), Kostyuk im entscheidenden dritten Satz (4:6) unterlag. 

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team