Samstag, November 18, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bettingens Rechnung schliesst mit leichtem Überschuss

Der Gemeinderat stellt die Rechnung 2014 an der Gemeindeversammlung am 28. April vor. Der Gemeinderat stellt die Rechnung 2014 an der Gemeindeversammlung am 28. April vor. Tobias Gfeller

Der Bettinger Gemeinderat beantragt an der Gemeindeversammlung vom 28. April die Genehmigung der Rechnung 2014 mit einem Ertragsüberschuss von 76‘140 Franken. Budgetiert war ein Gewinn von 31‘600 Franken. Das Resultat bewegt sich im Rahmen des Rechnungsjahres 2013, das mit einem Überschuss von rund 95‘000 Franken abschloss.

Mit Abschluss des Rechnungsjahres 2014 lag das Eigenkapital der Gemeinde Bettingen bei 2,8 Millionen Franken. Dieses wuchs 2014 um knapp 80‘000 Franken an. Insgesamt investierte Bettingen netto 270‘000 Franken. Der grösste Teil davon floss in die Sanierungen des Linsbergwegs und des Vormbergwegs. Die Sanierung der Hauptstrasse 88 kostete die Gemeinde knapp 60'000 Franken.

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 April 2015 12:00

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team