Montag, Juni 17, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Umleitungen und Busersatz wegen Bauarbeiten

Die grösste Baustelle des Kantons zwischen Basel und Riehen schreitet unweigerlich voran. Die grösste Baustelle des Kantons zwischen Basel und Riehen schreitet unweigerlich voran. Tobias Gfeller

Ab morgen schliessen Tiefbauamt und BVB an der Kreuzung der Aeussere Baselstrasse und der Bettingerstrasse in Riehen neue Tramgleise zusammen.

Der Autoverkehr in Richtung Basel und Bettingen wird wegen der Bauarbeiten bis zum 29. März umgeleitet. Auf den Tramlinien 2 und 6 verkehrt über das kommende Wochenende zudem zwischen Eglisee und Riehen Grenze ein Tramersatz mit Bussen.

«Die Erneuerung der Achse Basel – Riehen Grenze schreitet voran», teilen Gemeinde Riehen, BVB und das kantonale Tiefbauamt mit. Vom Mittwoch, 20. bis Freitag, 29. März 2019 schliessen das Tiefbauamt und die BVB an der Kreuzung von Aeusserer Baselstrasse, Bettingerstrasse und Baselstrasse in Riehen das neue Tramgleis in Fahrtrichtung Riehen Grenze an das bereits erneuerte Tramgleis an.

Die Bauarbeiten benötigen Platz. Deshalb werden Verkehrsumleitungen signalisiert. Der Autoverkehr von Basel in Richtung Bettingen wird über die Kilchgrundstrasse und Mühlestiegstrasse umgeleitet. Der Autoverkehr aus Deutschland und aus Richtung Riehen Dorf erreicht Basel über die Inzlingerstrasse, die Schützengasse und den Eisenbahnweg und in der Fortsetzung über die bewährte Umleitung über die Bettingerstrasse, die Rudolf Wackernagel-Strasse und den Kohlistieg. Autofahrende, die von Basel nach Riehen unterwegs sind, müssen zudem mit kurzzeitigen Behinderungen rechnen. Auf den Tramlinien 2 und 6 gewährleistet ab Freitag, 22. März ab 20 Uhr bis Betriebsbeginn am Montag, 25. März ein Tramersatz mit Bussen die Verbindung zwischen Riehen Grenze und Eglisee. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrende werden sicher über die Baustelle geleitet und können jederzeit passieren.

Noch bis Ende 2020 sanieren Tiefbauamt, BVB, IWB und die Gemeinde Riehen in der Aeusseren Baselstrasse Tramgleise, Strassen und unterirdische Leitungen. Unter dem Schottertrassee des Trams schützt künftig eine Betonwanne das Grundwasser in den Langen Erlen vor havarierten Fahrzeugen.

Letzte Änderung am Dienstag, 19 März 2019 15:05

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Gold J. Donnerstag, 06 Juni 2019 10:47 gepostet von Gold J.

    Es wäre interessant zu erfahren wie viele Geschäfte infolge dieser jahrelangen Baustellen bankrott gingen oder wie hoch die umsatzeinbussen in % sind. Auch in Lörrach.Werden dafür Entschädigungen bezahlt?

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team