Dienstag, März 26, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Guggen und Bängg bringen Fasnachtsfieber nach Riehen

Am Samstag schränzten den ganzen Tag Guggen über das Dorfzentrum. Am Samstag schränzten den ganzen Tag Guggen über das Dorfzentrum. Tobias Gfeller

Die Riechemer Fasnachtsmusigg begeisterte bei traumhaften Bedingungen am Samstag die Besucher im Dorfzentrum.

Sie kamen aus der ganzen Region - auch aus dem benachbarten Weil am Rhein - und schränzten, was das Zeug hielt. Von zehn Uhr Morgens bis frühabends gaben sich grössere und kleinere Gugenmusiken auf dem Riehener Dorfplatz die Klinke in die Hand. Mal spielten sie vor dem Gemeindehaus, mal im Webergässchen. Die Freude bei den Besuchern war gross. Es gab zu essen und trinken - die Stimmung war fasnachtswürdig prächtig. Am Nachmittag zogen mehere Schnitzelbänke durch die Beizen und Cafés und brachten die Gäste mit ihren Versen zum Lachen. Auch dabei war der Riehener Drummelhund. Lesen Sie einen ausführlichen Bericht über den "bunten Hund von Riehen" am Donnerstag in der Print-Ausgabe des "Vogel Gryff".

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Februar 2019 11:36

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team