Dienstag, März 26, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Ein prominenter Zuzug für den TC Riehen

Die Clubbeiz "Break" bekommt bekannten Zuwachs aus Dornach. Die Clubbeiz "Break" bekommt bekannten Zuwachs aus Dornach. www.tcriehen.ch

Der in der Region Basel bekannte Klub-Gastronom Franco Riccardi kocht künftig für den Tennisclub Riehen auf der Grendelmatte.

Der bald 80-jährige Franco Riccardi ist noch längst nicht müde. Während 13 Jahren wirtete er auf dem Sportplatz Gigersloch in Dornach. Die Basler Sportprominenz, allen voran jene vom FC Basel um Sportchef Marco Streller, war bei ihm Stammgast. Zuvor führte er während 42 Jahren das Kleinbasler «Ceresio», das unter ihm zum inoffiziellen FCB-Clublokal wurde. Nun wechselt der bekannte Klub-Gastronom im Frühjahr auf Saisonbeginn zum TC Riehen. Im Clublokal «Break» auf der Grendelmatte wird er kulinarisch dafür sorgen, dass die Riehener Tenniscracks möglichst wenig Breaks auf dem Platz kassieren.

Letzte Änderung am Montag, 18 Februar 2019 15:11

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team