Samstag, November 17, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

In Riehen sind Velodiebe unterwegs

Symbolbild Velodiebstahl Symbolbild Velodiebstahl

Bandenmässige Velodiebe seien zurzeit in Riehen unterwegs, warnt Einwohnerrat Alfred Merz (EVP).

Auf dem Riehener Polizeiposten wurde Alfred Merz bestätigt, dass «täglich mehrere Fahrräder» gestohlen würden. «Sogar tagsüber», schreibt Merz in seiner Interpellation weiter. Und diese werden teilweise über voll besetzte Dorfplätze getragen. Vor allem E-Bikes seien bei den Dieben beliebt. Der EVP-Einwohnerrat glaubt, dass Riehen wegen der Grenznähe attraktiv für Velodiebe ist. Die geforderten genauen Diebstahlzahlen konnte ihm Gemeindepräsident Hansjörg Wilde (parteilos) nicht liefern. Auch nicht, ob diese zuletzt wirklich zugenommen haben. Die Polizei habe auf ihren Fuss- und Fahrzeugpatrouillen ein Auge auf Velodiebe, betonte Wilde in seiner Antwort. Zudem gebe die Polizei regelmässig Tipps zur Prävention. Auch würden die Veloständer in Riehen laufend angepasst und diebstahlsicherer gemacht. Dies reicht Alfred Merz allerdings nicht. Er regte eine Kameraüberwachung bei den Veloständern an. Doch dies lehnt der Gemeinderat ab. Auch eine Zusammenarbeit mit der Grenzwache zur besseren Aufklärung und zur Prävention sei denkbar, so Merz. Er zeigte sich ab der Antwort von Hansjörg Wilde «nur teilweise befriedigt».

Letzte Änderung am Donnerstag, 23 August 2018 07:26

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team