Donnerstag, April 27, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Ein neuer Kunstrasen für die Grendelmatte

Seit 2006 verfügt die Sportanlage Grendelmatte über einen Kunstrasen. Seit 2006 verfügt die Sportanlage Grendelmatte über einen Kunstrasen. www.grendelmatte.ch

Der bestehende Kunstrasen hat markant an Qualität verloren.

Mit der Realisation des Kunstrasenfelds im Jahr 2006 verbesserte die Gemeinde Riehen das Angebot für Vereins- und Individualsportler deutlich. Dank der ganzjährigen Benutzbarkeit des Felds wurde zudem eine dringend erwünschte Entlastung in den Sporthallen erzielt. "Seit einigen Jahren hat die Qualität des intensiv genutzten Kunst-rasenbelags allerdings markant abgenommen. Ein Ersatz ist unumgänglich", schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Der Gemeinderat unterbreitet deshalb dem Einwohnerrat ein Kreditbegehren für einen flächenmässig identischen, den kantonalen Gewässerschutzvorgaben entsprechenden Ersatz des Spielbelags und beantragt hierfür einen Kredit von CHF 520’000.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 März 2017 07:33

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.

- Anzeige -

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tel. +41 61 681 98 21

Ihr VogelGryff-Team