Samstag, November 17, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Kleinbasel
Die Unternehmerin Silvia Rietschi Jenny (62) und die Software-Entwicklerin Dawn Sarah Ramseier (43) setzen sich für das geplante Parkhaus unter dem Landhof ein. Beide wohnen im Quartier und leiden unter der Parkplatznot, wie sie im Interview mit dem «Vogel Gryff» sagen.   Sie gehören zu den Befürwortern…

Anwohner haben wenig Freude am Freudenhaus

Mittwoch, 14 März 2018 14:37
201 Personen aus der näheren Umgebung des «FKK Basel» an der Amerbachstrasse 45 fordern, den «illegalen Sexbetrieb» zu schliessen. Dafür haben sie eine Eingabe an die Baurekurskommission unterschrieben. Mit der Unterschriftensammlung wehren sich die Betroffenen gegen eine Aussage der FKK-Betreiberin. «Diese hatte im November 2017 gegenüber der…
Die Brücke hinter dem Schwarzwaldtunnel in Richtung Erlenmatt wurde zwischen 1973 und 1976 erstellt und muss nach 40 Betriebsjahren saniert werden.  «Aufgeständerte Schwarzwald­allee» heisst das Bauwerk östlich der Erlenmatt offi­ziell beim Bundesamt für Strassen (Astra). Die Sanierungsarbeiten laufen seit dem 12. März und finden sowohl auf der Höhe…
Das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) hat exakt gezählt: Am 13. November 2017 gab es in der Stadt Basel auf öffentlichem Grund genau 27 498 Autoparkplätze. Das kürzlich veröffentliche Parkplatzkataster zeigt auch, dass die Zahl der Abstellplätze in den letzten zwei Jahren um 443 abgenommen hat. Der Rückgang…

Claraspital startet Ausbau für 140 Millionen

Mittwoch, 28 Februar 2018 14:05
Das Hirzbrunnenhaus stammt aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Zuerst diente es als Schwesternhaus der im Clara­spital tätigen Ingenbohler Schwestern, danach war es lange Zeit ein Alters- und Pflegeheim. Jetzt hat das Haus seine Pflicht erfüllt: Am 28. Februar wurde der Grundstein für einen Ersatzneubau gelegt.…
Für pompöse Auftritte am Drummeli sind die Naarebaschi eigentlich nicht bekannt. Am Cortège haben sie zwar schon ein ganzes Tram durch die Stadt getragen und damit für Aufsehen gesorgt, aber am «Monstre» kamen ihre Auftritte bisher eher ruhig und klassisch daher. Nicht so dieses Jahr, wie Tambourenchef…