Samstag, September 22, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Festnahme nach Brandfällen auf Claramatte

Auf der Claramatte brannte es zum wiederholten Male. Auf der Claramatte brannte es zum wiederholten Male. Stadtgärtnerei Basel

Nach einem Brand auf der Claramatte nahm die Polizei einen 44-jährigen Mann fest.

Am 14.09.2016, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Claramatte zu drei Brandfällen. Dabei wurden ein Picknick-Tisch und zwei Abfalleimer beschädigt. Personen wurden keine verletzt, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte.

Ein Anwohner stellte fest, wie ein Mann zwei Abfalleimer in Brand setzte. Daraufhin verständigte er die Polizei, welche kurze Zeit später den mutmasslichen Täter, einen 44-jährigen Schweizer, in der Drahtzugstrasse festnehmen konnte. Weitere Abklärungen ergaben, dass auch ein Picknick-Tisch durch Brandstiftung beschädigt worden war. Der Einsatz der Feuerwehr war nicht nötig.

Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft kläre nun ab, ob der Mann für weitere, gleich gelagerte Delikte in Frage kommt.

Letzte Änderung am Freitag, 16 September 2016 04:51

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.