Sonntag, Dezember 17, 2017

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Markt der Raritäten in den Langen Erlen

Der ProSpecieRara-Buuremärt findet am 13. September statt. Daneben gibt es im Tierpark Lange Erlen auch Führungen durch die Wisent-Anlage und das neue Betriebsgebäude. Der ProSpecieRara-Buuremärt findet am 13. September statt. Daneben gibt es im Tierpark Lange Erlen auch Führungen durch die Wisent-Anlage und das neue Betriebsgebäude. Bild: zvg ProSpecieRara

Am 13. September findet im Tierpark Lange Erlen der ProSpecieRara-Buuremärt statt. Neben diversen Spezialitäten aus alten Gemüsesorten und Nutztierrassen werden auch zahlreiche Pflanzen, die im Herbst gesetzt werden können, im Zentrum stehen. Exklusive Einblicke in die neue Wisent-Anlage und die neuen Betriebsgebäude sind weitere Höhepunkte.

Herbst ist Erntezeit. Entsprechend vielfältig wird sich das Angebot des Buuremärts präsentieren. An über 20 Ständen warten bunte Tomaten, variantenreiche Zucchetti und auch lecker Eingemachtes, Gedörrtes, Gebranntes, Gebackenes, Verwurstetes oder Gekästes auf Käufer. Verarbeitet wurden seltene Sorten und Rassen, um diese über den Konsum zu fördern. Denn nur was nachgefragt wird, wird auch angepflanzt bzw. gehalten und kann so langfristig überleben. So kann jede und jeder ganz genussvoll mithelfen, die Errungenschaften unserer Vorfahren zu erhalten. Zum ersten Mal sind gleich drei Biogärtnereien am Markt mit dabei. Zusammen sorgen sie für eine grosse Palette an mehrjährigen Pflanzen, die jetzt gesetzt werden sollten.

Neues Wisent-Gehege
In den vergangenen 12 Monaten fanden im Tierpark grosse Umbauarbeiten statt. Rechtzeitig zum Buuremärt wurden die Bauarbeiten abgeschlossen. Auf Führungen können die bereits bewohnte Wisent-Anlage und die normalerweise für die Besucher nicht zugänglichen Betriebsgebäude besichtigt werden. Um 11 und 14 Uhr nimmt ein Experte von ProSpecieRara die Besucher zudem mit auf eine Führung zu den im Tierpark lebenden Bündner Strahlenziegen, Walliser Landschafen, Schweizerhühnern und anderen ProSpecieRara-Tieren.


Programm vom 13. September 2015 im Tierpark Lange Erlen
Öffnungszeiten Markt: 10 – 17 Uhr
Führungen zu den ProSpecieRara-Tieren: 11 und 14 Uhr
Führungen Wisent-Anlage und Betriebsgebäude: ab 11.30 Uhr stündlich

www.erlen-verein.ch

Letzte Änderung am Montag, 07 September 2015 13:04

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.