Montag, Juni 24, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Drei Autos in Unfall auf Autobahn verwickelt

Nach dem Schwarzwaldtunnel kam es zu einem Verkehrsunfall. Nach dem Schwarzwaldtunnel kam es zu einem Verkehrsunfall. Foto: Kantonspolizei Basel-Stadt.

Der Spurwechsel eines Autolenkers führte am Dienstagnachmittag um 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 mit drei beteiligten Personenwagen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Der 39-jährige Autolenker war hinter einem Lastwagen auf der Fahrspur in Richtung Deutschland unterwegs, als er nach dem Schwarzwaldtunnel die Abzweigung in Fahrtrichtung Frankreich nehmen wollte. Beim Spurwechsel nach rechts kam es zur seitlichen Kollision mit dem Personenwagen eines 60-jährigen Lenkers, der auf der Fahrbahn in Richtung Frankreich fuhr. Das spurwechselnde Fahrzeug brach daraufhin nach links aus und prallte bei der Abzweigung in einen Aufpralldämpfer. In der Folge fuhr der 56-jährige Lenker eines dritten Personenwagens auf das Fahrzeug auf. Während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei, der Instandstellung der Unfallstelle durch die Nationalstrassen Nordwestschweiz AG und den Bergungsarbeiten der drei Fahrzeuge blieben zwei Fahrspuren der Autobahn für rund anderthalb Stunden gesperrt.

Letzte Änderung am Mittwoch, 03 April 2019 08:01

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.