Montag, April 22, 2019

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Lonza mietet neue Räume im Stücki Park

Lonza mietet zusätzliche 8 000 m2 im geplanten Neubau des Stücki Park. Lonza mietet zusätzliche 8 000 m2 im geplanten Neubau des Stücki Park. Illustration: Archiv VG.

Die Firma Lonza ist bereits ein wichtiger Mieter im Stücki Park. Das Unternehmen belegt sowohl Büro- wie auch Laborflächen im bestehenden Teil des Areals. Entlang des langgezogenen Gebäudes (Hochbergerstrasse 60 A bis E) baut Swiss Prime Site Immobilien nun weitere Flächen für die Pharma und Life Science Industrie. In zwei Bauetappen werden vier Gebäude mit jeweils sieben respektive acht Obergeschossen erstellt (der «Vogel Gryff» berichtete). Lonza Drug Product Services wird ab dem 3. Quartal 2020 in diesem Neubau das komplette Haus 60 G bzw. mit 8 000 m2 beziehen. Dazu Prof. Dr. Hanns-Christian Mahler, Leiter der Lonza Drug Product Services: «Die Neubauten des Stücki Park sind für uns ideal, um die weitere Expansion von Drug Product Services am Standort zu ermöglichen. Im neuen Gebäude 60 G werden 250 weitere Spezialisten von Lonza ihren Arbeitsplatz haben und damit zur weiteren Belebung des Wirtschaftsstandorts Basel beitragen».

 

Neubauten schaffen Raum für insgesamt 1 700 Arbeitsplätze in Basel

Die Weiterentwicklung des Stücki Park schreitet damit planmässig voran, wie der Immobilienentwickler Swiss Prime Site mitteilt. Das Areal wird mit Investitionen von 190 Millionen Franken bedeutend ausgebaut. Die Erweiterung der bereits bestehenden Labor- und Büroflächen wird in zwei Etappen durchgeführt. Dabei wird die vermietbare Fläche bis 2023 um rund 33 000 m2 auf über 60 000 m2 verdoppelt. Swiss Prime Site Immobilien kann dadurch Raum für zusätzliche 1 700 Arbeitsplätze schaffen. Darin werden Innovation, Wissen, Erlebnis und Einkauf zu einem «Urban Center» verwoben und zu einem eigentlichen Schmelztiegel mit Ausstrahlung für die gesamte Region Basel geschaffen. Dazu Peter Lehmann, CEO Swiss Prime Site Immobilien: «Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Neubau den zusätzlichen Flächenbedarf von Lonza, eines Ankermieters im Stücki Park, befriedigen können. Mit der Vollvermietung des bestehenden Langbaus sowie nun eines substanziellen Teils des Neubaus erreichen wir einen wichtigen Meilenstein für den Standort. Damit gewinnt dieses Projekt stark an Attraktivität».

Letzte Änderung am Montag, 01 April 2019 09:01

Schreibe einen Kommentar

Danke dass Sie diesen Beitrag kommentieren möchten. Aus rechtlichen Gründen müssen wir jeden Kommentar zuerst lesen, bevor wir ihn veröffentlichen können. Da unsere Redaktion nur tagsüber besetzt ist, kann es u.U, etwas dauern. Wir bitten Sie um Verständnis. Im Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Kommentare, die gegen die akteulle Gesetzgebung verstossen, für deren Urheber rechtliche Konsequenzen zur Folge haben können. Ein Recht auf die zwingende Veröffentlichung eines Kommentars besteht explizit nicht.
Die Redaktion

Die mit einem * versehenen Kästchen müssen zwingend ausgefüllt werden.