Freitag, Dezember 14, 2018

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Kleinbasel

Erstes Elektrofahrzeug für Basler Polizei

  • Freitag, 07 Dezember 2018 07:48
Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat mit dem Elektroauto Tesla X 100D ihr neues Alarmpikett-Fahrzeug vorgestellt. Es ist geplant, dass von den insgesamt sieben Teslas, die ersten drei im Frühjahr 2019 in Basel zum Einsatz kommen. Die Polizisten müssen bis dahin noch für das Elektroauto geschult werden. Die restlichen vier sollen dann im Herbst 2019 folgen. 

Das Alarmpikett ist das Ersteinsatzelement der Kantonspolizei Basel-Stadt bei polizeilichen Interventionen. Als das erste Alarmpikett in der damaligen Hauptwache Spiegelhof seinen Dienst aufnahm, eilte es in einem Plymouth De Luxe 4 Door Touring Sedan zu seinen Einsätzen. Das Alarmpikett war und ist bis heute auf robuste, geräumige und leistungsstarke Fahrzeuge angewiesen. 
 
 

Verletzter nach Angriff in Kleinbasler Disco

  • Montag, 03 Dezember 2018 07:44
Am Samstag, 1. Dezember. kurz vor 8 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann im Club Cosmos in der Klybeckstrasse durch einen Unbekannten verletzt und in der Folge in die Notfallstation verbracht. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass es in der Diskothek nach einer Diskussion zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen dem 31- Jährigen und einem Unbekannten gekommen war. In dessen Verlauf verletzte der Unbekannte das Opfer mit einer scharfen Waffe und fügte ihm Schnittverletzungen zu. Der Täter flüchtete darauf durch die Klybeckstrasse in Richtung Feldbergstrasse. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Der Verletzte musste durch die Sanität in die Notfallstation eingewiesen werden.

«Adväntsgass im Glaibasel» eröffnet

  • Mittwoch, 28 November 2018 08:37

Am 27. November um 18 Uhr hat Caroline Rasser in der Rheingasse vor dem Arbeitsamt das grosse Fass mit dem Ueli-Festbier angestochen und damit die «Adväntsgass im Glaibasel» eröffnet. Dass der 61. Geburtstag des Theaters Fauteuil der Familie Rasser mit dem Festbieranstich zusammenfalle, sei ein reiner Zufall und sowieso nicht ihr Verdienst, meinte Rasser.  

Dank der «Adväntsgass im Glaibasel» gibt es dort vom 27. November bis zum 23. Dezember nicht nur jede Menge Action und Heiterkeit anzutreffen, sondern auch gemütliches Beisammensein. Alle, die mit der Adventszeit mehr verbinden als die Jagd nach Schnäppchen, werden sich besonders wohl fühlen. Denn wer in diesen Tagen durch die Rheingasse spaziert, kann den Eindruck erhalten, er befände sich auf einem Dorfplatz. Anwohner und Standbetreiber halten einen entspannten Schwatz, tauschen sich aus und kosten dabei vielleicht ein exotisches Curry. Oder soll es lieber ein Winterklassiker sein, zum Beispiel Raclette oder Fondue? 
 

Öffnungszeiten

27. November bis 23. Dezember 2018
Montag bis Freitag, 17.00 - 22.00 Uhr
​Samstag & Sonntag, 14.00 - 22.00 Uhr
 

Veranstaltungen:

Gschängglädeli am Rhy 
Dienstag, 27. November bis Samstag, 23. Dezember 2018
am Eröffnungstag ab 17.45 Uhr, danach Montag bis Sonntag 14.00 bis 22.00 Uhr
Reverenzgässlein 2

Sorrell Fondueplausch
Donnerstag, 29. November 2018, ab 18.00 Uhr
Adväntsgass


Sperrangelweit: Bespielte Fenster an der Adväntsgass 
Samstag, 8. Dezember 2018, ab 16.00 Uhr
Adväntsgass

Platzkonzert Blächschaade
Freitag, 14. Dezember 2018, ab 20.00 Uhr
vor dem Restaurant zum Schmalen Wurf, Rheingasse 10


Weihnachts-Schlager Party
Freitag, 14. Dezember 2018, ab 22.00 Uhr
8 Bar, Rheingasse 8

 
Gässli-Märt Glaibasel
Freitag, 21. Dezember & Samstag, 22. Dezember 2018, 14.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag, 23. Dezember 2018, 12.00 bis 18.00 Uhr
​Rheingasse 31
 

Nigginäggi im Tierpark Lange Erlen Basel

  • Dienstag, 27 November 2018 08:00
Wie jedes Jahr, so macht auch in diesem Jahr der Santichlaus mit dem Eseli einen Halt im Tierpark Lange Erlen. Am Sonntag, 2. Dezember, um ca. 15 Uhr, wird der Nigginäggi im Erlebnishof die Kinderschar empfangen. Alle Kinder, die ein Verslein aufsagen oder ein Lied singen, erhalten ein Säckchen mit Nüssen und Süssigkeiten geschenkt. Dazu gibt es feinen Kakao und Grättimänner. S'het solang s'het. Die Erlen-Kids bieten ab 13 Uhr an Ihrem Stand Grättimänner sowie warme Getränke an. Feine Würste gibt es am Kiwanis-Stand. Ein fröhlicher Anlass für die ganze Familie!